Spielregeln

Natürlich funktioniert ein so großes Camp nur mit ein paar “Spielregeln”.
VERBOTEN sind:

– Die Mitnahme und Genuss alkoholischer Getränke und anderer Drogen
– Mitnahme und Genuss von Zigaretten und andere Rauchwaren (Brandgefahr!)

Darüber hinaus gibt eine NACHTRUHE ab 23:00 Uhr, die strikt einzuhalten ist. Hierfür sorgen die rund 10 BetreuerInnen, die ebenfalls mit in der „Kuhle“ übernachten und sich um Euch kümmern.

Sollten Schäden an Gebäude und/oder Einrichtung nachweislich auf bestimmte Teilnehmer oder Gruppen zurück zu führen sein, müssen diese damit rechnen, den Schaden zu begleichen.

Grundsätzlich gelten für die Freizeit die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes.