1. WACKEN:MUSIC:CAMP fulminant zu Ende gegangen

Das erste WACKEN:MUSIC:CAMP ist zu Ende gegangen und das – wie man an den strahlenden Gesichtern aller TeilnehmerInnen beim Abschlusskonzert sehen konnte – mit vollem Erfolg. Eine Woche haben 65 Jugendlichen aus ganz Deutschland in ganz unterschiedlichen Bandformationen gearbeitet. Sie haben schöpferische Namen erfunden, getextet, Melodien erdacht und so „ihre“ ureigenen Songs entwickelt. Mit Unterstützung so professioneller Produzenten wie Eike Freese, Thomas und Florian und namhafter Instrumentalcoaches wie Nibbs Carter, Till Stade und Jürgen Hardt… weiter »

Es geht los!

Nun ist es soweit! Heute Nachmittag treffen die ersten TeilnehmerInnen in der Kuhle ein. Das W:M:C-Team freut sich schon riesig und bereitet derzeit den Platz vor. Wir sind gespannt, was die Woche bringen wird!!! Am Sonntag, den 18. August um 15:00 Uhr findet das öffentliche Abschlusskonzert mit zahlreichen Ehrengästen (u.a. Staatssekretär Dr. Schmidt-Elsaeßer aus dem Ministerium fürJustiz, Kultur und Europa) in der Turnhalle der Grundschule Wacken statt.

Studenten bereiten 1. WACKEN:MUSIC:CAMP vor

Nach mehreren Vorlauf-Meetings fand an diesem Wochenende das Teamer-Vorbereitungstreffen für das W:M:Cstatt. Alle Teamer waren sehr gespannt, was sie erwarten würden: Alle, das sind neun Studies der FH Heide, deren “Touristische Arbeitsgemeinschaft” einmal die Grundidee für das W:M:C hatte. Dazu drei “alte Bekannte” aus der FERIENNOTE des Landesverbandes der Musikschulen sowie zwei Praktikanten des Festivals bzw. der Wacken Foundation. Nachdem Enno und Helmut die Betreuerrunde mit der Erarbeitungen von Detailplänen für das Camp malträtiert und für… weiter »